Konzert zum 30jährigen Bestehen des Waiblinger Vocalensembles am 28.4.2013

Brahms Liebes- und Zigeunerlieder umrahmt von Schumann-Liedern

Anlässlich seines 30jährigen Bestehens hatte das Waiblinger Vocalensemble am 28. April 2013 zu einem Chorkonzert in den Welfensaal des Waiblinger Bürgerzentrums eingeladen. Auf dem Programm standen wie vor 30 Jahren Brahms "Liebeslieder" und "Zigeunerlieder", abgerundet durch Schumanns "Zigeunerleben" und "Beim Abschied zu singen".

Mit diesem Konzert beendete der Nürtinger Kirchenmusiker Michael Čulo die künstlerische Leitung des Waiblinger Vocalensembles, da er im Sommer 2013 als Nachfolger von Friedemann Keck die Leitung des Knabenchors Collegium Iuvenum Suttgart (CIS) antrat.

In der Waiblinger Kreiszeitung vom 30.04.2013 war u.a. zu lesen: "... Was hätte musikalisch besser zum Anlass gepasst, als ein Programm, das die Wechselhaftigkeit zum Thema hat, die unmittelbare Nähe von Liebe, Lust und Leid, Abschied und Neubeginn? ... Einmal mehr konnte das Waiblinger Vocalensemble seine durchaus bemerkenswerten Fähigkeiten im Hinblick auf Stimmführung und Dynamik unter Beweis stellen. Von Michael Čulo gestenreich dirigiert und von der jungen begabten Diana Brekalo einfühlsam am Flügel begleitet, bot das Vocalensemble Chorgesang auf höchstem Niveau. ... "

Bei diesem von der Presse hochgelobten Jubiläumskonzert kam es zu einem einmaligen Zusammentreffen aller Chorleiter des Waiblinger Vocalensembles. Friedemann Keck (rechts) gründete den Chor 1983, übergab ihn dann 1991 an Michael Alber (zweiter von rechts), später Chordirektor der Oper Stuttgart und jetzt Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Trossingen. 2008 übernahm Michael Čulo (zweiter von links) den Dirigentenstab. Von Mai 2013 bis 2016 hatte der Stellvertretender Chordirektor an der Oper Stuttgart Christoph Heil (links) den Part der künstlerischen Leitung übernommen.
 

Die künstlerischen Leiter des Waiblinger Vocalensembles April 2013 in Waiblingen. (v.r.n.l.) Friedemann Keck (1983-1991); Michael Alber (1991-2008); Michael Culo (2008-2013) und Christoph Heil (2013-2016)

30 Jahre Chorleitung auf höchstem Niveau – die bisherigen künstlerischen Leiter des Waiblinger Vocalensembles nach dem Konzert am 28. April 2013 in Waiblingen. (v.r.n.l.) Friedemann Keck (1983-1991); Michael Alber (1991-2008); Michael Čulo (2008-2013) und Christoph Heil (2013-2016)